Bratkartoffelöl

Bratkartoffeloel

Anstatt nur zu schauen, BEOBACHTE!
Anstatt nur zu schlucken, GENIESSE!
Anstatt nur zu denken, FÜHLE!
Anstatt nur zu schlafen, TRÄUME!
Anstatt nur zu funktionieren, LEBE!

Wenn hier in Rheinhessen mal Schnee liegt, dann muss man das direkt ausnutzen. Schneeman oder Iglu bauen, einen Schneeengel „malen“, spazieren gehen… genießen. ⛄
Das Pubertier hat dann kurzerhand Freunde angerufen und alle sind mit dem Schlitten gekommen. Diese hinten an den Traktor angespannt und sich durch den Wingert ziehen lassen… Und wenn danach 15 große, schneenasse und hungrige Kerle mein Wohnzimmer belagern und mit Lachen erfüllen, geht mir das Herz auf.

Bratkartoffelöl

🏺1l Rapsöl
🏺40 Piment Körner
🏺40 Pfeffer Körner
🏺40 rosa Pfefferbeeren
🏺2 EL Paprikapulver scharf
🏺1 TL Chilipulver
🏺2 TL Thymian
🏺2 TL Rosmarin
🏺2 TL Oregano
🏺2 TL Basilikum

Alle Zutaten in einen Topf geben und erhitzen, wenn die Piment Körner anfangen zu jammern, quietschen oder pfeifen, dann ist eine Temperatur von ca. 160°Grad erreicht und perfekt.
Abkühlen lassen und über ein Sieb mit einer doppelten Lage Küchenpapier filtrieren.
Perfekt zu Bratkartoffeln aber auch jede Art von Fleisch.

Ich wünsche dir einen wunderschönen Lieblingstag.
Eure Petra